Suche
  • Timo Künzel

Gehörst du zu den 90%, die vom Wegfall des Solidaritätszuschlags profitieren?

Ab 2021 entfällt der Soli für fast alle: Rund 90 Prozent der Lohn- und Einkommensteuerzahler*innen, die bisher mit Soli belastet waren, werden vollständig von der Zahlung befreit, weitere 6,5 Prozent zahlen weniger.

Die Antwort auf die Frage: Wer profitiert von der Soli-Abschaffung ist einfach: Am stärksten profitieren von der Soli-Änderung ab 1. Januar 2021 die Einkommensgruppen zwischen 5.000 und 8.000 Euro Monatsgehalt. Das liegt an der Staffelung der Abschaffung: Wer als Alleinstehender jährlich bis zu 16.956 Euro Einkommenssteuer zahlt (Ehepaare: 33.912 Euro), wird ab nächstem Jahr komplett befreit. Das betrifft die Gehaltsgruppen bis knapp unter 74.000 Euro Jahresbrutto pro Person. Darüber wird aber nicht der volle Solidaritätszuschlag fällig: Bis knapp 110.000 Euro Bruttoverdienst gibt es eine Milderungszone, in dieser steigt der “Soli” von 3,5 Prozent stufenweise an.

Der volle Satz von 5,5 Prozent Solidaritätszuschlag wird erst beim Überschreiten dieser Grenze berechnet. Erhoben wird der Zuschlag jeweils auf die fällige Einkommenssteuer.

Wie viel du Netto mehr bekommst, kannst du dir unter folgendem Link ganz easy ausrechnen:

https://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Service/Apps_Rechner/Soli-Rechner/soli-rechner.html

Wie profitierst du nun maximal von dieser Gesetzesänderung?

Finanzpsychologisch ist es sehr klug, das frei gewordene monatliche Geld zu investieren, anstatt zu konsumieren.

Aus 30,- , 40,- oder 50,- monatlich kannst du über lange Sicht dein Vermögen stark aufstocken! Und das Beste: Kostenlos! Das Geld hattest du doch letztes Jahr auch nicht, oder?

Ein Idee, wie du deine Soli-Ersparnis nutzen kannst, ist eine Investition in eine vermietete Eigentumswohnung.

Das ist bereits ab 50,- mtl. möglich!

Weitere Vorteile für dich:

  • Kein Eigenkapital erforderlich

  • Mietsicherheit durch Mietpoolsystem

  • Keine Kommunikation mit Mietern erforderlich

  • Renovierung nach erstem Mieterwechsel inklusive

Ob du nun in eine Eigentumswohnung, einen ETF, Rentenversicherung, Gold, o.ä. investierst bleibt dir überlassen. Fakt ist jedoch, dass du wenig davon hast heute 50 Euro mehr zu konsumieren! Investiere in deine Freiheit und fang an langfristig zu denken!

Schreib uns gerne eine Nachricht, um herauszufinden, wie du maximal profitieren kannst!

Ich wünsche Dir alles Liebe und freue mich, wenn du die richtige Entscheidung triffst!

Timotheus Künzel - Geschäftsführer von Fimmogram



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White LinkedIn Icon

© 2020 Fimmogram